Home  /  24 Stunden Pflegevermittlung  /  Konzept unserer Pflegevermittlung

Eine liebevolle, individuelle, bezahlbare 24 Stunden-Pflege in Ihrem Zuhause ist mehr als Gold wert!

Ist es nicht schön, wenn die Freude am Leben auch im Herbst des Älterwerdens erhalten bleibt? Eine Betreuung, die in Ihren eigenen vier Wänden stattfindet und durch die gewohnte, liebevoll eingerichtete Umgebung dazu beiträgt, dass Ihre geistige und physische Fitness noch lange gestärkt und erhalten bleibt.

Wir sind für Sie da, um Ihnen zu helfen die bestmögliche Lösung für Ihre Situation zu finden.

Wir bieten Ihnen eine kostengünstige Lösung für pflegebedürftige Menschen, ihr Leben in den eigenen vier Wänden weiter zu verbringen. Ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff, bei dem die Kosten transparent und trotzdem tragbar bleiben.

Wir vermitteln liebevolle, erfahrene Betreuungskräfte und Haushaltshilfen aus Polen, die Tag und Nacht für diese Menschen da sind, die die nötige Hilfe brauchen.

Der Vermittlungsgegenstand ist ein Vertrag über die zu erbringende Betreuungsleistung mit unseren polnischen Kooperationspartnern, die sich in der häuslichen Pflege spezialisiert haben. Die Pflege- und Betreuungsleistungen als Bestandteil der Verträge können daher ausschließlich mit unseren Kooperationspartnern geregelt werden. Wir stehen Ihnen selbstverständlich als Bindeglied über die gesamte Vertragslaufzeit mit Rat und Tat in allen Belangen der Betreuung zur Verfügung.

Bei dem Einsatz von osteuropäischen Pflegekräften für die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft mittels Entsendung kommt das Betreuungspersonal zu Ihnen und bleibt weiterhin beim polnischen Arbeitgeber angestellt. Dadurch entsteht kein Vertragsverhältnis unmittelbar mit einer Betreuungsperson. Auch das Weisungsrecht gegenüber den Betreuungskräften bleibt weiterhin beim Entsendeunternehmen.

Die Entsendung von Dienstleistungspersonal ist seit der Erweiterung der EU im Jahre 2004 möglich, wodurch alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden. Somit gelten die deutschen Mindestarbeitsbedingungen ebenfalls für das Betreuungspersonal, welches im Rahmen einer Entsendung nach Deutschland kommt. Dazu zählt ebenfalls der gesetzliche Mindestlohn im Bundesgebiet von 9,19€/Std. Die rechtliche Grundlage hierfür bildet das Arbeitnehmer-Entsendegesetz und die Dienstleistungsfreiheit.

Diese Maßnahme eröffnet den pflegenden Angehörigen völlig neue Perspektiven und bietet zusätzlich eine mögliche, liebevolle Ergänzung in der ambulanten Pflege, sowie eine adäquate Alternative zu der etablierten, stationären Pflege.

Über die Anwendung des EU-Beitrittsvertrages bei der Beschäftigung von Staatsangehörigen der Beitrittsstaaten heißt es:

Werden Firmen mit Sitz in den Beitrittsstaaten im Rahmen einer grenzüberschreitenden Dienstleistung in Wirtschaftsbereichen tätig, für die die Übergangsregelung nicht gilt, können ihre Mitarbeiter im Rahmen der EU- Dienstleistungsfreiheit ohne arbeitsgenehmigungsrechtliche Einschränkungen vorübergehend entsandt werden.

1. Der Vertrag über die zu erbringende Betreuungsleistung wird mit einem unserer Kooperationspartner in Polen geschlossen.

2. Die für die Pflegekraft fälligen Krankenversicherungs- und Sozialversicherungsbeiträge, werden durch das Dienstleistungsunternehmen in Polen abgeführt. Der polnische Sozial- und Rentenversicherungsträger „ZUS“ stellt in diesem Zusammenhang eine gültige Entsendebescheinigung E101/A1 als Nachweis aus. Dies legitimiert den Aufenthalt der polnischen Pflege- und Betreuungskraft in Deutschland. Des Weiteren verfügen die entsendeten Pflegerinnen über eine europaweit anerkannte, vom polnischen Krankenversicherungsträger „NFZ“ ausgestellte Versichertenkarte, die dem deutschen Model gleichzusetzen ist.

3. Die fällige Einkommensteuer wird ebenfalls in Polen abgeführt und zwar dort, wo die Pflegepersonalagentur ihren Sitz hat.

4. Eine Entsendung ist für ein Zeitfenster von maximal zwei Jahren begrenzt.

Unsere Betreuungskräfte, die im Zuge der engen Kooperationsarbeit bei unseren Kunden beschäftigt werden, erfüllen alle vom deutschen Gesetzgeber gestellten Anforderungen, um bei Ihnen zuhause pflegerische Tätigkeiten leisten zu können.

Eine zeitlich begrenzte familiäre Unterstützung reicht nach kürzester Zeit nicht mehr aus. Die von uns angebotene 24 Stunden Pflegehilfe aus Polen wird für Sie eine unverzichtbare Stütze sein, wenn Sie mal an die Grenzen Ihrer eigenen physischen und psychischen Belastbarkeit stoßen.

Nicht selten werden die Angehörigen mit den Gefühlen der Hilflosigkeit und Überforderung konfrontiert und stehen dann vor schwierigen emotionalen Entscheidungen.

Dank der engen Zusammenarbeit mit unseren polnischen Partneragenturen planen wir ca. 10 – 14 Tage für die Koordination und Organisation einer reibungslosen Betreuungsauswahl ein.

In besonderen Notfällen kann eine liebevolle, kompetente und versierte Betreuerin bereits innerhalb von 2 bis 3 Tagen ihre Tätigkeit bei Ihnen aufnehmen. Das heißt, die Vertragsunterlagen zwischen Ihnen und der Agentur müssen vorher unterzeichnet werden. Nur dann können wir auch den Auftrag zur Entsendung der Mitarbeiterin an das polnische Dienstleistungsunternehmen weiterleiten.

Wir setzen besonders hohen Wert auf die Kontinuität, die sich in dem Wechselzyklus von circa zwei bis drei Monaten besonders gut etabliert hat. Unser Bestreben ist es, dass der Wechsel zwischen zwei liebgewordenen Personen in regelmäßigen Abständen stattfindet. Das fördert aus psychologischer Sicht nicht selten die lieb gewonnene Beziehung zueinander und trägt einen hohen Beitrag zu der geistigen und körperlichen Fitness bei, deren positive Resonanz nicht zu unterschätzen ist.

> Kostenlose, unverbindliche Beratung in allen Belangen der 24 Stunden-Pflege

> Die Betreuung findet bei Ihnen zuhause statt und umfasst in der ersten Linie:

1. Die Grundpflege: Hilfe bei der Hygiene, Körperpflege, Inkontinenzversorgung, Ankleiden und Essen

2. Führung des Haushaltes: Unterstützung bei der Bewältigung der schwerfallenden Aufgaben des Alltags wie Einkaufen, Kochen, Waschen, Reinigen, Zimmerpflanzenpflege

3. Mobilisierung: bedarfsgerechte Förderung der individuellen Bedürfnisse der zu betreuenden Person nach Anleitung von Therapeuten und Ärzten, Lagern nach Verordnung, Hilfestellung beim Stehen und Gehen

4. Individuelle Betreuung nach Vorlieben des Pflegebedürftigen z.B. Besuche von Verwandten, kulturelle Veranstaltungen, Ausflüge, Unternehmungen, Friseurbesuche, aber auch die Rufbereitschaft in der nicht aktiven Arbeitszeit

5. Individuelle Zuwendung wie das Vorlesen, Gespräche, Spaziergänge

6. Übernahme der individuellen, mit der Agentur abgesprochen Aufgaben wie z.B. Versorgung von Haustieren

> Sie sind Auftraggeber und kein Arbeitgeber. Dadurch ersparen Sie sich viele behördliche Angelegenheiten, wie z.B. Steuern und Versicherungen. Die polnische Agentur ist der Arbeitgeber, der sich um diese Angelegenheiten kümmert.

> Sichere Urlaubs- und Krankheitsvertretung

> Die Vermittlung geschieht auf einem völlig transparenten und legalen Wege

> Die Vermittlungsgebühren werden erst nach erbrachter Leistung berechnet

> Übernahme der Vermittlung im gesamten Bundesgebiet

> Einsatz von qualifizierten Betreuungskräften

Profitieren auch Sie von unserer liebevollen 24 Stunden-Betreuung, die Sie über HomEngel nachweislich legal erwerben können.

Die Suche nach einer vertrauensvollen Lösung für Ihre Situation ist dank unserer Hilfe und unseres Engagements in den überwiegenden Fällen einfach und unbürokratisch und geschieht vor allem auf völlig legalem Wege.

Ein signifikanter Aspekt in der Sicherung der Lebensqualität und enorme Entlastung für die Angehörigen. HomEngel wird auf Ihren Wunsch hin als Vermittler zwischen Kooperationspartnern aus Polen und Ihnen tätig. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und stehen Ihnen rund um unser Leistungsangebot zur Verfügung. Am schnellsten erreichen Sie uns telefonisch, oder per E-Mail.